Allgemein

Presselinks vom 25.3. bis 29.3.2020

Zu unseren Themen Gesundheitspolitik, Elternprotest, Geburtskultur, Situation der Hebammen, Schliessungen von Geburtsstationen und Kreissälen u.a. stellen wir hier aktuelle Presselinks für Sie zusammen. Möglicherweise sind nicht alle Artikel kostenlos zu lesen, wir halten es aber für sinnvoll, die Links zu Recherchezwecken zu sammeln. Gerne können Sie uns auch auf Pressemeldungen aufmerksam machen: mail@hebammenfuerdeutschland.de.

Mögliche Schutzmaßnahmen bei Materialengpässen

Hier ein Schutzschild-Tipp aus Görlitz, der sicherlich gerade bei Geburtsbetreuungen etwas mehr Abschirmung gegen die Tröpfcheninfektion bietet, denn diese ist der Hauptansteckungsweg.

Hebammen – verehrt, verteufelt und verfolgt

Ein Beitrag des ORF beleuchtet die Geschichte der Hebammen: Jahrtausendelang sind Hebammen hochgeachtete Mitglieder menschlicher Gesellschaften gewesen. Im Mittelalter jedoch wurden sie von der katholischen Kirche als Hexen diffamiert und verfolgt. Danach beanspruchten die Männer mehr und mehr die Geburtshilfe für sich.

Neuerscheinung: „Gendermedizin – Warum Frauen eine andere Medizin brauchen“

Ein Ratgeber für Frauen zur Gendermedizin und -forschung. Dr. med. Stefanie Schmid-Altringer, Mit-Iniatorin der Erzählcafé-Aktion, hat gemeinsam mit Frau Prof. Vera Regitz-Zagrosek (Charite Berlin) ein anschauliches, spannendes Buch über die Erkentnisse der Gendermedizin und -forschung realisiert – in der Hoffnung, dass die Medizin endlich frauengerechter wird, wenn Frauen selbst mehr über Gendermedizin wissen. Der Ratgeber …

Neuerscheinung: „Gendermedizin – Warum Frauen eine andere Medizin brauchen“ Weiterlesen »

Weltwoche der Geburt vom 18.-24. Mai 2020

Unter dem Motto „Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit: Neuestes Wissen und alternative Wege durch diese wundervolle Zeit“ findet in Celle eine spannende und informative Woche statt.

2020-Babys nach der Uhr füttern??

Die Deutsche Hebammenzeitung befasst sich diesen Monat schwerpunktmäßig mit dem Thema Beikost, u.a. auch in einem Artikel zum Thema „Fütterstörungen bei Säuglingen“ von Dietmar Langer, den Helden des Films „Elternschule“.

Equal Care Day am 29.2.

Der Equal Care Day ist eine Initative, die Menschen, Institutionen und Verbände international dazu aufruft, einen Aktionstag zu organisieren und zu feiern, der auf die mangelnde Wertschätzung und unfaire Verteilung von Care-Arbeit aufmerksam macht.

Orientierung geben: Der Kreißsaal-Kodex für Väter

Väter sind im Kreißsaal keine Nebensache, sondern wichtige Begleiter. Ein schöner Impuls für alle Beteiligten ist der „Kreißsaal-Kodex“, den die Ärztin und Medizinjournalistin Stefanie Schmid-Altringer von nahdran – Kommunikation für Gesundheit und Wissenschaft entwickelt hat.

Die vergessenen Väter

Väter haben heute einen festen Platz im Kreißsaal, dennoch wird ihre Rolle dort und auch in der Gesellschaft sehr wenig wahrgenommen. Die Initiative der Erzählcafé-Aktion hat in diesem Jahr insbesondere den Stimmen von Vätern einen Raum gegeben. Nun wird eine Ausstellung folgen. Was brauchen sie, damit sie gesund und gestärkt aus der Geburt ihres Kindes …

Die vergessenen Väter Weiterlesen »

Kreißsäle dicht in Köln

Immer wieder kommt es deutschlandweit zu tageweisen Schließungen von Geburtsstationen. Das ist das eine Extrem und das andere?

Social Design Award 2019 für Hebammenschule in Ghana

Eine „unserer“ Hebammen – Sonja Liggett-Igelmund – engagiert sich schon viele Jahre für Geburtshelferinnen in Ghana. Gemeinsam mit dem Verein „Meeting Bismarck e. V.“ arbeitete sie auch daran mit, eine Hebammenschule in einem ghanaischen Dorf zu verwirklichen. Dieses Projekt hat nun – auch Dank eurer Unterstützung! – den Social Design Award gewonnen!