Hebammen für Deutschland e.V.

Eine Initiative zum Erhalt individueller Geburtshilfe.

Hebammen für Deutschland e. V. ist ein Zusammenschluss von Hebammen, Eltern, Ärztinnen und Ärzten sowie vielen anderen Engagierten. Uns alle eint ein Ziel: Wir wollen die individuelle Geburtshilfe in Deutschland erhalten. Dazu sind wir eng vernetzt mit anderen Initiativen zur Geburtskultur.

Was wir tun:

  • Hebammen für Deutschland e. V. ist Mitinitiatorin der Erzählcafé-Aktion „Der Start ins Leben“. Hier kommen Schwangere, werdende Eltern und interessierte Frauen über alles ins Gespräch, was nicht in Büchern geschrieben steht. Beim Erzählcafé werden Geschichten ausgetauscht, um all diejenigen zu stärken, die ihre Geburt noch vor sich haben.
  • Wir pflegen eine einzigartige Vernetzung zu Elternverbänden wie Mother Hood e. V. und dem Netzwerk der Elterninitiativen für Geburtskultur sowie den beiden großen Hebammenverbänden.
  • Unser Verein ist Mitorganisator von Demonstrationen, Veranstaltungen und Petitionen und nimmt an runden Tischen und Gesprächen mit Vertreter_innen aus Politik und Gesundheitswesen teil.
  • Wir klären die Öffentlichkeit über die Missstände bezüglich Deutschlands Geburtshilfe auf und informieren über Idealzustände.

Erfahren Sie mehr über uns oder über unsere Themen. Unterstützen Sie Hebammen für Deutschland e. V. und beantragen Sie eine Mitgliedschaft. Oder bestellen Sie unseren Newsletter. Wer sich bei uns engagieren möchte, kann direkt Kontakt zu uns aufnehmen: mail@hebammenfuerdeutschland.de.

Die zahlenmäßig kleine Berufsgruppe der Hebammen leistet eine sehr wichtige Arbeit. Es geht um nicht weniger als um den Start als Familie – der „Keimzelle der Gesellschaft“. Dieser Start braucht eine vertrauensvolle Begleitung. Dafür muss in unserer Gesellschaft Raum, Zeit und Geld vorhanden sein.

Jeder Mensch braucht in seinem Leben eine Hebamme – mindestens einmal.

Ihre Hebammen für Deutschland e. V.