Keine Geburten mehr im Kreissaal in Frechen?


Dem Kreißsaal im Frechener St.-Katharinen-Hospital droht die sofortige Schließung.
Nicht einmal die Hälfte der dort arbeitenden Beleghebammen können aktuell noch im Dienst sein.
Der Frechener Kreißsaal mit seiner nahezu Eins-zu-Eins-Betreuung war bisher für schwangere Frauen eine gute Alternative zu den großen Geburtsstationen in Köln oder wenn die umliegenden Kreißsäle überfüllt waren.

“Schließt der Frechener Kreißsaal tatsächlich, wird sich die für Schwangere ohnehin schon sehr angespannte Lage in und um Köln weiter verschärfen,” fasst Katharina Desery von der Elterninitiative Mother Hood e. V. zusammen.

Pressemitteilung von Mother Hood zur Schliessung des Kreissaales in Frechen