Neuigkeiten

Sonntag, 09.07.2017 (Kommentare: 0)

Geschlossene Geburtsstation in Schweden

#aufdenTischhauenfürHebammen
Demonstranten haben den Eingangsbereich eines Krankenhauses in Sollefteå/Schweden besetzt – nach der Schließung der Geburtsstation im Januar aus wirtschaftlichen Gründen.

Schwangere Frauen sind besorgt über die lange Fahrt zu alternativen Krankenhäusern. Sie haben u.a. an einem Kurs teilgenommen, damit sie wissen, wie man in einem Auto gebären kann, denn die Anfahrtswege in eine Klinik können sehr lang sein, zum Teil mehr als 2 Stunden.

Durch den Protest und die Besetzung ist eine Initiative entstanden, die nun über Crowdfunding ein eigenes Gesundheitszentrum finanzieren und im September eröffnen kann...

Ein Film, der die aktuelle Situation auch in Deutschland widerspiegelt und Mut macht, dem etwas entgegen zu setzen. 
> Hier ansehen (in englisch) von Elise Wicker und Andy Brownstone.

Zurück