Neuigkeiten

19/04/2017

Gibt es gar keinen Hebammen-Mangel?

So der Eindruck der NRW-Gesundheitsministerin...

Weiterlesen …

30/03/2017

Es reicht! Am 5. Mai gehen wir auf die Straße

gegen schlechte Bezahlung, unzumutbare Arbeitsbedingungen, zu hohe Haftpflichtkosten...

Weiterlesen …

06/03/2017

3. Tagung „Dem Leben auf der Spur"

unter dem Motto "Einfach gebären und Eltern sein“.

Weiterlesen …

Neuigkeiten

Donnerstag, 30.03.2017 (Kommentare: 0)

Es reicht! Am 5. Mai gehen wir auf die Straße

Der Landesverband der Hebammen NRW e.V. ruft für Freitag, 5. Mai 2017 – dem Internationalen Tag der Hebammen –  zu einer Demonstration und Kundgebung unter dem Motto: "Hebammen, Mütter und Familien: Partnerschaft fürs Leben!" auf.

Es ist Zeit sich zu bewegen, es ist Zeit laut zu werden! Der Berufsstand der Hebammen ist in Gefahr!
Denn es muss dringend etwas passieren – für eine gesicherte Zukunft von Hebammen und somit auch für die Versorgung von Mutter und Kind, die nicht mehr gewährleistet ist, wenn es so weitergeht!
Sparpolitik wird auf unser aller Kosten betrieben!

Wir wollen für würdevolle (Arbeits-) Bedingungen kämpfen und lautstark für unsere Rechte eintreten!
Gemeinsam mit KinderärztInnen, FrauenärztInnen und Eltern.
Seien Sie dabei!

Freitag, 5. Mai 2017, 11.30 – 13.00 Uhr (Sammeln ab 11.00 Uhr)
Düsseldorf, Burgplatz
Anreise am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, U-Bahn-Haltestelle: Heinrich-Heine-Allee

Zurück